Aktuell

Versorgungssicherheit in Strom, Gas, Wasser, Abwasser und Wärme ist gewährleistet

In der aktuellen Situation sind die VBH gut aufgestellt. Das Unternehmen ist mit Pandemie- und Krisenplan als Teil des Krisenmanagements gut vorbereitet. Der Krisenstab arbeitet bereits seit 2 Wochen und wird weiter täglich sowohl im Austausch mit der Stadt, als auch mit den zuständigen Behörden die Lage bewerten und Maßnahmen veranlassen.

Aktuell sind die Auswirkungen durch das Coronavirus überschaubar. Mitarbeiterausfälle durch Schulschließungen beeinträchtigen die bisherigen Abläufe nicht.   

Bei dezimierter Belegschaft regelt ein Einsatzplan, welche betriebsnotwendigen Anlagen im Notbetrieb besetzt werden. Ein Bereitschaftsplan kompensiert auch hier Ausfälle. Die Leitstelle ist wie immer 24 Stunden täglich besetzt und reguliert alle notwendigen Abläufe.

Alle Kollegen sind bezüglich der Hygienemaßnahmen sensibilisiert. Arbeitsplätze im Homeoffice sind im Rahmen der technischen Möglichkeiten eingerichtet, Dienstreisen abgesagt und interne Termine auf ein Minimum reduziert.

Seit dem 16.03.2020 erfolgt der Kundenservice der VBH Energiewelt und des Hausanschlusswesens während der gewohnten Öffnungszeiten nur am Telefon, per Fax und Mail. Das Verwaltungsgebäude bleibt ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen die VBH unter der kostenfreien Service-Nummer 08000/469666. Weitere Informationen dazu finden Sie jederzeit unter vbh-hoy.de.

Ab sofort wird teilweise auf Selbstablesung umgestellt, um die Ablesetermine vor Ort auszusetzen. Dafür werden die Kunden mit der Bitte um Rückmeldung auf einem vorgefertigten Formular schriftlich informiert. Dieses sollte bitte kostenfrei mit beiliegendem Umschlag zurückgeschickt werden. Natürlich ist auch eine telefonische Mitteilung an o.g. Nummer bzw. per Mail an möglich. Auf der VBH-Homepage gibt es die Möglichkeit, die Zählerstände online zu melden.

Für Störungsmeldungen und Notrufe erreichen Sie die Mitarbeiter der Netzwarte unter Telefon 03571/ 41 42 41. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.vbh-hoy.de

Warnung vor Haustürgeschäften
  

Entsprechend der Meldung von Kunden sind in den letzten Tagen wiederholt Anbieter unterwegs, die sowohl persönlich, als auch telefonisch angeben, im Auftrag der Versorgungsbetriebe unterwegs zu sein. Es wird unter anderem erklärt, dass Zählerstände abgelesen und unterschrieben werden sollen.

Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda distanzieren sich von dieser Vorgehensweise. VBH-Mitarbeiter kündigen sich schriftlich an und können sich ausweisen.

Des Weiteren arbeiten die VBH nicht im Verbund mit anderen Anbietern, die im vermeintlichen Einverständnis aktuelle Verträge ablösen wollen bzw. behaupten, es würden derzeitige Vertragsgrundlagen erhalten bleiben, nur günstiger abgerechnet werden.

Beratungsleistungen und Zählerablesungen werden bei den VBH kostenfrei ausgeführt, Unterschriften sind dafür nicht notwendig. Zählerstände können auch online unter https://www.vbh-hoy.de gemeldet werden.

Fragen zu Strom- oder Gasverträgen werden in der VBH-Energiewelt am Lausitzer Platz beantwortet, kostenfreie Servicenummer 08000 / 469 666 oder auf dieser Homepage unter  

 


aktuelle Information:

Aufgrund einer Weiterbildung bleibt das Servicecenter der VBH-Energiewelt in Hoyerswerda am 11.03.2020 geschlossen. Bei Störungsmeldungen und Notrufen sind die Mitarbeiter der Netzwarte, unter Telefon 03571 / 41 42 41, zu erreichen.

Service+Card Service+Card

Service+Card

meine Service+Card der Versorgungsbetriebe Hoyerswerda!

Sie bietet Angebote und Vorteile bei regionalen Partnern und jeden Monat eine Verlosungsaktion. Schauen Sie hier: Service+Card-Portal

Die Teilnahmebedingungen dazu finden Sie hier.