Elektrotankstellen in Hoyerswerda

E-TankstelleFahren mit Strom ist im Trend. Das Elektrofahrzeug ist nach Meinung vieler Experten das Fortbewegungsmittel der Zukunft. Die flächendeckende Einführung dieser Technik steht zwar noch am Anfang, dennoch wollen die VBH als örtlicher Energie- und Wasserversorger dieser Entwicklung in Hoyerswerda einen Impuls geben. Die VBH betreiben zwei Elektrotankstellen in Hoyerswerda. Die Ladestationen befinden sich in der Altstadt - Schwarzer Markt und in der Neustadt - Parkplatz Bautzener Allee neben der Mobilitätszentrale. Für das Betanken ist jeweils ein Stellplatz für Elektrofahrzeuge mit besonderer Kennzeichnung reserviert.

Wie funktioniert die Elektrotankstelle?
Das Aufladen des Elektroautos ist ganz leicht. Die Betankung an beiden Ladestationen erfolgt in der Einführungsphase eine Zeit lang kostenlos. Für das Aufladen ist die Ausleihe einer Guthabenkarte erforderlich. In der Altstadt erhält man diese in der Touristinformation Lausitzer Seenland und in der Neustadt in der Mobilitätszentrale. Nach Erhalt der Guthabenkarte folgen Sie dann einfach den Hinweisen auf dem Display der Ladestation. Das Fahrzeug lädt und Sie haben frei. Dabei können Sie das Aufladen jederzeit unterbrechen und weiterfahren - ohne Nachteil für die Batterie.

Die Elektrotankstellen können ebenfalls für das Aufladen von E-Bikes oder E-Rollern genutzt werden.

Elektrotankstellenverzeichnis