Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes!



Vieles wird von nun an gehörig auf den Kopf gestellt und auch der Stromzähler dreht sich spürbar schneller:

  • die Waschmaschine ist öfter im Einsatz,
  • das Licht brennt bis spät in die Nacht,
  • das Fläschchen will erwärmt werden und
  • das Babyphon immer geladen sein.

Wir wissen um all diese Herausforderungen und möchten Ihnen zur Geburt Ihres Kindes / Ihrer Kinder gern einen Bonus einräumen.

Unser Baby-Bonus:

  • 50,00 Euro (Brutto) bei der Geburt eines Kindes
  • 75,00 Euro (Brutto) bei der Geburt von Zwillingen
  • 100,00 Euro (Brutto) bei der Geburt von Drillingen

Unsere Baby-Galerie:

 

Formular zum Baby-Bonus

Bitte füllen Sie das Formular elektronisch aus: Formular Baby-Bonus (pdf)

An die E-Mail-Adresse  senden Sie:

  • das ausgefüllte Formular Baby-Bonus
  • Geburtsurkunde (max. 5 MB, PDF oder JPG)
  • optional: Baby-Foto (max. 5 MB, JPG)

Teilnahmebedingungen

Voraussetzungen:

  • der/die Antragsteller/in ist/sind Stromkunde bei der Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH (VBH)
  • das Kind lebt im Haushalt des Antragstellers / der Antragstellerin
  • eine vorliegende Geburtsurkunde
  • der Antrag wird bis zum 1. Geburtstag des Kindes gestellt

Art der Bonusgewährung:

Der Einmal-Rabatt wird in der Jahresverbrauchsabrechnung für den Strombezug als Bonus (Bruttowert) gutgeschrieben. Eine Barauszahlung kann nicht erfolgen.

Sonstige Bestimmungen:

  • Ein Rechtsanspruch auf Gewährung des Einmal-Rabattes besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Laufzeit des Baby-Bonus-Programms beginnt am 01.01.2018 und ist nicht befristet. VBH behält sich das Recht vor, das Baby-Bonus-Programm jederzeit zu beenden oder inhaltlich zu ändern. Eine Haftung der VBH im Zusammenhang mit dem Baby-Bonus-Programm ist ausgeschlossen.
  • Falsche Angaben oder die Nichtmitteilung von Änderungen bzw. Abweichungen führen zum Ausschluss von der Bonusgewährung und zur Rückzahlung bereits erhaltener Zuwendungen.
  • Mit der Unterzeichnung auf dem Formular Baby-Bonus bestätigen die Antragssteller, dass alle Angaben vollständig und richtig sind. Änderungen oder Abweichungen vom Antrag werden der VBH unverzüglich schriftlich mitgeteilt.